Sozialrecht

Unsere Kanzlei ist ebenfalls spezialisiert auf den Bereich Sozialrecht. Gerade in
Zeiten wirtschaftlicher Veränderungen, Reformen und leerer Kassen bekommt
dieser Bereich eine besondere Relevanz.

Ist ein Arbeitsverhältnis beendet worden, so beginnen mit der Arbeitslosigkeit
oft auch Probleme beim Bezug von Arbeitslosengeld oder von Leistungen nach
„Hartz-IV“. Aufgrund der besonderen Spezialisierungen auf die Bereiche Arbeits-
und Sozialrecht können wir Sie bei der Durchsetzung Ihrer Rechte wirksam
unterstützen, egal ob es um die Berechnung der Ihnen zustehenden Leistungen,
Sperrzeit, Anrechnung von Abfindungen, Insolvenzgeld, Kurzarbeitergeld oder
vieles mehr geht.


Im Bereich der Rentenversicherung ist vielfach kompetenter juristischer Rat
erforderlich, z. B. bei Altersrente oder Erwerbsminderungsrente.


Bei einem Arbeitsunfall oder einer Berufskrankheit gilt es, nichts unversucht
zu lassen, um Ansprüche gegen die Berufsgenossenschaft durchzusetzen.


Die Anerkennung als Schwerbehinderte/Schwerbehinderter ist wichtig z.B. für
den Kündigungsschutz, Rentenansprüche sowie steuerliche Vorteile. Die Zuer-
kennung der Merkzeichen G, aG, B, H, RF, Bl, Gl kann ebenfalls von großer
Bedeutung sein. Die Durchsetzung von Rechten behinderter Menschen in allen
Bereichen ist uns ein besonderes Anliegen.


Auch im Bereich der gesetzlichen Krankenversicherung können sich vielfältige
juristische Probleme ergeben. Wir sind Ihnen gern behilflich, wenn es z. B. um
Fragen der Versicherungspflicht, der Beiträge und des Anspruchs auf bestimmte
Leistungen einschließlich Krankengeld geht.


Sie werden vertreten durch Ihre Fachanwältin für Sozialrecht:


Christiane Roder